.
.

zum Schutz von Land- und Forstflächen,  im Gemüse- und Spargelanbau, im Wein- und Obstbau in Baumschulen und Gärtnereien